Willkommen

Liebe Interessentinnen und Interessenten für russische und postsowjetische Kultur

Liebe Mostok-Mitglieder

Das Jahresprogramm 2019 wird laufend entwickelt.

Die nächsten Anlässe:

16. Februar 2019, Tagesausflug nach Genf (Fahrt mit der Bahn – unser Rat: schon jetzt eine Spar-Tageskarte kaufen). In Genf hat Fjodor Michailowitsch Dostojewski den Beginn seines Romans „Der Idiot“ geschrieben. Der Schriftsteller hat die Stadt nicht geliebt. Sie ist auch der Ort einer schlimmen  Erfahrung. Wir werden die Stadt kennenlernen und Dostojewski besser verstehen. Details hier

22. Februar 2019, ukrainischer Kochabend ab 18.30 Uhr im Zentrum 5, Flurstrasse 26 in Bern (Bus 20, Haltestelle Wyleregg). Es werden zubereitet: Borsch, Wertuta (Roulade mit einer Füllung mit Schafkäse und Lauch), als Dessert Torte „Napoleon“. Beitrag an die Kosten 15 Franken für Mitglieder, 20 Franken für Nichtmitglieder. Anschliessend musikalisches Programm (mit Kollekte). Anmeldungen bitte bis 20.2. an anmeldungmostok@gmail.com

30. März 2019, Kunstmuseum Bern, Führung durch die Sammlung in russischer Sprache – Экскурсия по основному фонду Музея изобразительных  искусств на русском языке. Подробнее смотрите здесь

12. April 2019, 19 Uhr Literarischer Abend zum 120. Geburtstag von Vladimir Nabokov. Ort: Markuskirche Bern (Bus 20 Halt „Markuskirche“). Details nächstens auf dieser Website.

Jeden Dienstag jeweils um 18.30 Uhr: Einige Mitglieder von Mostok organisieren mit einer professionellen Dirigentin und Gesangslehrerin einen russischsprachigen Chor.  Ort der Chorproben: Muristrasse 27 in Bern.  Kostenbeteiligung 10 Franken pro Abend. Interessenten melden sich bei e.v.shchapova@gmail.com

Wir treffen uns für einen russischsprachigen Stammtisch am ersten Mittwoch des Monats, jeweils ab 19 Uhr, im Restaurant Casa d’Italia, Bühlstrasse 57 in Bern (Treppe hochsteigen zum Saal im obersten Geschoss). Die nächsten Daten:

6. Februar
6. März
3.April
1. Mai
5. Juni
3. Juli
7. August
4. September
2. Oktober
6. November
4. Dezember

Interessierte Menschen sind herzlich wollkommen.

DSC00324 Ctr

 

Interessengemeinschaft für russische Kultur